BRANDSCHADENSANIERUNG

Eine innovative Alternative bei der Reinigung nach einem Brandschaden ist das Trockeneisstrahlen.

Trockeneisstrahlen ist ein anerkanntes Verfahren in der Brandschadensanierung.

Trockeneis, wie hilft es bei der Reinigung?

Trockeneis besteht aus festem Kohlendioxid mit einer Temperatur von etwa -79 °C, welche auch in anderen Bereichen von Betrieben als Kühlmittel eingesetzt wird. So kann es bei Reinigungsarbeiten seine Vorteile voll und ganz ausspielen. Es ähnelt des Prinzips von Sandstrahlen, bei deren Anwendungen das Trockeneisstrahlen oft eine Anwendung findet.

Trockeneis bei der Brandschadensanierung

Beim Trockeneisstrahlen kommt ein Granulat oder Trockeneispellets zum Einsatz, die bei der Verwendung der Brandschadenreinigung zur Reinigung von Anlagen in Industrien und Betrieben zum Einsatz kommt. In einem Trockeneisstrahlgerät werden diese Trockeneispellets auf über 150 m/s beschleunigt und auf das zu reinigende Objekt mit einem Druck mit sechs bis zu 14 Bar auf das zu reinigende Objekt gestrahlt. Die Kombination von Kälte und des Aufpralls macht Verschmutzungen auf dem Objekt spröde, dass nach der Anwendung leicht abplatzen. Somit gehört das zeitaufwendige und mühsame Entfernen vom Lacken, Farben, Fetten, Klebstoffen und Ölen dank dieser Methode der Vergangenheit an.

Die Pellets gehen nach dem Auftreffen auf der Oberfläche sofort in einen gasförmigen Zustand über, auch als „Sublimation“ bekannt, bei denen der Einsatz von Trockeneis keine Feuchtigkeit oder Rückstände auf den zu bearbeitenden Oberflächen hinterlässt. Somit ist eine Trocknung oder andere Nachbehandlungen nicht erforderlich. Zurück bleibt nur wenig Schmutz, der sich leicht entfernt werden kann, auch wenn das in der Regel nicht nötig ist. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass Anlagen und Maschinen nach der Behandlung umgehend wieder in Betrieb genommen werden können. Produktionsabläufe unterliegen bei der Trockeneisreinigung nur einer kurzen Stillstandzeit.

Das Trockeneisverfahren ist ein guter Ersatz, um den Einsatz anderer aggressiven Reinigungsmittel zu vermeiden, mit denen viele Betriebe versuchen, ihre Anlangen und Maschinen von einer Verschmutzung zu reinigen.

Unser Betrieb hat sich auf das Trockeneisstrahlen nach Brandschäden und der allgemeinen Gewerbe-Reinigung spezialisiert.